PRP

Durch Zentrifugieren von antikoaguliertem Vollblut erhält man Blutplasma, ein Konzentrat aus Leukozyten und Thrombozyten (Blutplättchen).

Diese verfügen über viele wesentliche Wachstumsfaktoren, die die Zellregeneration und die Wundheilung stimulieren und beschleunigen. Die Wachstumsfaktoren sind wichtig für die Neubildung von Gewebe. Durch physiologische oder auch künstlich hervorgerufene Thrombozyten Aktivierung werden diese Wachstumsfaktoren freigesetzt.

Effektiv einsetzbar bei

  • Sportverletzungen (Muskel- und Sehnenverletzungen)
  • Arthrose, Knorpelschäden
  • Haarausfall (bei intakten Haarwurzeln)

Im ästhetischen Bereich: bekannt als Vampirbehandlung

Das plättchenreiche Plasma enthält zahlreiche Wachstumsfaktoren, die der Zellerneuerung dienen, außerdem wird die Neubildung von Kollagen, Elastin und körpereigenem Hyaluron angeregt. Haut und Bindegewebe können so mehr Feuchtigkeit speichern und werden von innen heraus revitalisiert. Die Behandlung führt zu einem verbesserten Hautbild.

Anwendungsbereiche

  • Gesicht
  • Hals
  • Decolletee
  • Hände

Weitere Informationen finden Sie unter www.mesotherapie.org

Neu* personifizierte Plasmoliftingcreme